© davidgriessner.at

David Griessner neben GT4 in VLN

17.03.2019

­

­­

David Griessner wird in der Rennsaison 2019, neben der GT4 Europameisterschaft, auch wieder in der VLN Langstreckenmeisterschaft starten.

 

Der 24-jährige Saalfeldner wird, wie im vergangenen Jahr, für den Rennstall Pixum Team Adrenalin Motorsport ins Lenkrad greifen und im BMW M240i Cup antreten. Teamkollege wird Yannick Fübrich sein, mit welchem Griessner bereits 2018 den Meisterschaftssieg einfahren konnte.

 

„Mich freut es natürlich sehr, dass ich neben meiner neuen Herausforderung in der GT4 European Series auch wieder in der VLN fahren darf. Ich fühle mich in dieser Meisterschaft und auch im Team sehr wohl“, so Griessner.

 

Das erste Rennen findet am 23. März auf der Nürburgring Nordschleife statt.