© davidgriessner.at

Erfolgreiche Testfahrten im Aston Martin Vantage GT4

28.03.2019 

Bilder: RACEPIX.eu

Am Mittwoch, dem 27. März, fand der letzte Vorsaison-Testtag im Aston Martin Vantage GT4 statt. Gefahren wurde auf dem Nürburgring in der GP-Variante, wie er auch später in der Saison in der GT4 European Series gefahren wird. 

 

Nach dem Test in Barcelona war dies der zweite Einsatz in diesem Auto für Griessner. Die Fahrer konnten sich also ausreichend auf das neue Auto ,einschießen´ und es wurden wertvolle Daten gesammelt. 

 

Griessner dazu: „Die zwei Testtage waren extrem wertvoll, da das Auto und auch das Team für mich neu sind. Klar, es gibt noch ein paar Fragezeichen, aber ich bin sehr zuversichtlich, dass wir bei den ersten Rennen in Monza eine gute Figur machen werden“.

 

Die ersten 2 Saisonrennen finden in Monza (Italien) am 13. und 14. April statt.

 

­

­­